PADI Emergency First Response

Kursinhalt

Der Emergency First Response Kurs (Primary und Secondary Care) bietet dem Laien als Notfallhelfer die grundlegenden Fertigkeiten der Notfallversorgung. In dem Kurs sind die Fertigkeiten der Ersten Hilfe und der Herz-Lungen-Wiederbelebung integriert und in eine Abfolge gebracht, die es den Teilnehmern erlaubt verletzte oder kranke Personen auf effektive Weise bei einem Notfall versorgen zu können. Die Kursinhalte beruhen auf international anerkannten medizinischen Grundlagen und sie folgen den gleichen Prioritäten bei der Versorgung eines Patienten, wie sie von medizinischem Hilfspersonal bei der Notfallversorgung angewendet werden.

Der Emergency First Response Kurs (Primary und Secondary Care) besteht aus drei Ausbildungssegmenten

  • Entwicklung der theoretischen Kenntnisse
  • Entwicklung der praktischen Fertigkeiten
  • Anwenden der praktischen Fertigkeiten bei Übungs-Szenarien

Unsere Leistungen

Theoretischer Unterricht im Selbststudium mit Nachbesprechung der Wiederholungsfragen und anschließendem Test, eigenes Lehrbuch, praktischer Unterricht, Schutz- und Verbandsmaterial für die Übungen, Bescheinigung.

Voraussetzungen

Es gibt keine Voraussetzungen und kein Mindestalter für die Teilnahme. Der Teilnehmer sollte in Lage sein, die Lehrinhalte zu verstehen und die Leistungsanforderungen der praktischen Fertigkeiten zu erbringen.

Bei Minderjährigen ist die schriftliche Einwilligung des Erziehungsberechtigten erforderlich.

99,- EUR